Logistik Koordinator (m/w/d)

Apply now »

Date: 15-May-2022

Location: Vienna, Austria

Company: Alstom

Req ID:191941 

Wir schaffen intelligente Innovationen, um den Anforderungen an Mobilität von heute und morgen gerecht zu werden. Wir entwickeln und fertigen ein komplettes Angebot an Transportsystemen von Hochgeschwindigkeitszügen über Elektrobusse, autonom fahrenden U-Bahnen bis hin zu Signaltechnik- und digitalen Mobilitätslösungen. Werden Sie Teil von Alstom, eines weltweiten Teams von 70000 Menschen, deren Ziel es ist, bestehende Herausforderungen an die Mobilität zu lösen und internationale Projekte mit nachhaltiger lokaler Wirkung zu realisieren.

 

Wenn Sie ehrgeizig, motiviert und teamorientiert sind, ist dies Ihre Chance, eine Karriere als Logistik Koordinator (m/w/d) an unserem Standort in Vienna, aufzubauen.

 

Als Logistik Koordinator sind Sie zuständig für die end-to-end Koordination aller Logistikthemen für ein oder mehrere Kundenprojekte am Standort Wien. Sie fungieren als die Hauptansprechperson für alle Schnittstellenabteilungen wie Produktion, Methoden, Einkauf und Planung und stellen eine zeitgerechte Belieferung der Produktionslinie gemeinsam mit dem third Party Logistics Provider sicher.

 

Haupttätigkeiten:

 

  • Koordination der Logistikprozesse auf Basis der Produktionsbedarfe in täglichen Meetings mit Produktion, Planung, Einkauf und 3PL Provider
  • Sicherstellen der zeitgerechten Lieferung aller Waren in bester Qualität an die Produktionslinie in enger Abstimmung mit dem 3PL Provider
  • Koordination aller Waren- und Informationsflüssen für Fehlteile, um die Vorgabezeiten einzuhalten
  • Aktive Mitarbeiter bei der Sicherstellung der Einhaltung aller EHS Vorschriften innerhalb der Logistik und Einhaltung aller ALSTOM Prozessvorschriften
  • Sicherstellen der Bestandsgenauigkeit und -integrität im SAP / Warehouse Management Software
  • Training von 3PL Provider, um eine korrekte Anwendung von SAP / Warehouse Management Software sicherzustellen
  • Erster Ansprechpartner für aller operativen (Sonder-)Themen in Bezug auf Wareneingang, Bestands- und Inventurmanagement, Kommissionieren & Materialbereitstellung
  • Ermittlung der täglichen / wöchentlichen / monatlichen Kennzahlen zur Steuerung der Performance der Logistikabteilung und des 3PL Partners inkl. der Ableitung von Erkenntnissen & Maßnahmen
  • Koordination der Inventur mit dem 3PL Partner (beinhaltet Erstellung Inventurplan, kontinuierliche Überwachung des Inventurfortschritts, Einhaltung der Konzernvorgaben, Vor- & Nachbereitung der monatlichen Stock Adjustment Reviews)

 

Anforderungen und Fähigkeiten:

 

  • Abgeschlossene fachbezogene Ausbildung oder 2-3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Logistik in einem Industriebetrieb oder Studium der Fachrichtungen Logistik / Supply Chain Management
  • Sehr gute Kenntnisse zu Lager- & Logistikprozessen
  • Sehr gute MS Office–Kenntnisse
  • Sehr gute Deutsch Kenntnisse
  • Englisch von Vorteil
  • Eigenständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Analytisches und logisches Denken
  • Sehr gutes Prioritäten- & Risikomanagement
  • Hands-on Mentalität
  • verlässlicher Teamplayer 


Das Mindestgehalt für diese Position beträgt laut Kollektivvertrag € 2.742,59 brutto/Monat auf Basis Vollzeitbeschäftigung, 14 Mal jährlich. Eine Überzahlung ist abhängig von einschlägiger Berufserfahrung und/oder Qualifikation möglich.
 

Wir sind davon überzeugt, dass eine vielfältige und integrative Belegschaft der Hebel für ein nachhaltiges und erfolgreiches Unternehmen ist. Wir schaffen ein integratives Arbeitsumfelds, in dem alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr volles Potenzial entfalten können und individuelle Unterschiede geachtet und respektiert werden.

(Erklärung zur Chancengleichheit):

Alstom ist ein Arbeitgeber für Chancengleichheit, der sich für die Schaffung eines integrativen Arbeitsumfelds einsetzt, in dem alle Mitarbeiter*innen ermutigt werden, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, und in dem individuelle Unterschiede geschätzt und respektiert werden. Alle qualifizierten Bewerber*innen werden für eine Beschäftigung berücksichtigt, unabhängig von Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Alter, nationaler Herkunft, Behinderung oder anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.

 

 


Job Segment: ERP, SAP, Supply, Logistics, Supply Chain Manager, Technology, Operations