Loading...

Berechnungsingenieur (m/f/d)

Apply now »

Date: 28-Aug-2021

Location: Vienna, 9, Austria

Company: Alstom

Req ID:146041 

Wir schaffen intelligente Innovationen, um die Herausforderungen an die Mobilität von heute und morgen zu gestalten. Wir entwickeln und fertigen das komplette Spektrum an Transportsystemen, von Hochgeschwindigkeitszügen über Elektrobusse und fahrerlose Züge bis hin zu Infrastruktur-, Signal- und digitalen Mobilitätslösungen. Wenn Sie zu uns kommen, werden Sie Teil einer globalen Gemeinschaft von mehr als 75 000 Menschen, die sich der Lösung realer Mobilitätsherausforderungen widmen und internationale Projekte mit nachhaltiger lokaler Wirkung realisieren.

                                                                                Berechnungsingenieur (m/w/d) - Req ID 146041

 

Für unseren Standort Wien in Österreich, suchen wir zur Verstärkung unseres Teams einen ambitionierten Berechnungsingenieur für Festigkeit im Wagenkastenrohbau

Hauptaufgaben:
•Mitarbeit bei der Durchführung von Festigkeitsberechnungen von tragenden Strukturen im Schienenfahrzeugbau.
•Analytische Auslegung / Entwurfs-Support für Konstruktion.
•Erstellung von Finite Elemente-Berechnungsmodellen.
•Aufbereitung Lastfälle.
•Lineare und nichtlineare Finite Elemente-Berechnung.
•Bewertung der Berechnungsergebnisse (statische Festigkeit, Ermüdungsfestigkeit).
•Strukturoptimierung in enger Abstimmung mit der Konstruktion.
•Rechnerische Modalanalyse als Zuarbeit für die Strukturdynamik.
•Erstellung Test-Spezifikation, Versuchsbegleitung, Prüfung Messdaten, Korrelation.
•Bearbeitung festigkeitsrelevanter Themen zur Angebotserstellung.
•Einsatz bei der Abwicklung von R&D-Projekten (Plattformentwicklungen, Leichtbau, Optimierung, Tool- und Methodenentwicklung, ...) oder auch im Rahmen anderer Berechnungsdisziplinen möglich (Dynamik, Crash, Akustik).

 

Qualifikationen:
•Abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium Maschinenbau (TU, FH) oder eine vergleichbare Ausbildung.
•Praktische Erfahrung und fundierte Kenntnisse im Bereich der angewandten Mechanik (Statik, Dynamik, Leichtbau, Leichtbau-Werkstoffe, Betriebsfestigkeit) und der numerischen Ingenieursmethoden (v.a. FEM).
•Fundierte Kenntnisse der CAE-Tools Optistruct, Hyperworks.
•Erfahrungen in der Konstruktion von Schienenfahrzeugen bzw. 3D-CAD-Kenntnisse erwünscht.
•Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise. 
•Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Als Unternehmen haben wir uns das Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in technischen Berufen zu erhöhen. Wir freuen uns daher über Bewerberinnen auf diese ausgeschriebene Position.

Das   Mindestgehalt   für   diese   Position   beträgt    laut    Kollektivvertrag    € 3.133,87 brutto/Monat    auf   Basis    Vollzeitbeschäftigung, 14 Mal jährlich. Eine Überzahlung ist abhängig von einschlägiger Berufserfahrung und/oder Qualifikation möglich.

Eine agile, integrative und verantwortungsbewusste Kultur ist das Fundament unseres Unternehmens, in dem Menschen unterschiedlicher Herkunft hervorragende Möglichkeiten geboten werden, zu wachsen, zu lernen und in ihrer Karriere voranzukommen. Wir sind bestrebt, unsere Mitarbeiter zu ermutigen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, und sie gleichzeitig als Individuen zu schätzen und zu respektieren.
Alstom hat sich verpflichtet, ein vielfältiges Umfeld zu schaffen und ist stolz darauf, ein Arbeitgeber der Chancengleichheit zu sein. Alle qualifizierten Bewerber werden ohne Rücksicht auf Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, Geschlechtsidentität oder -ausdruck, sexuelle Orientierung, nationale Herkunft, Genetik, Alter, Behindertenstatus, Veteranenstatus oder andere durch Bundes-, nationale oder lokale Gesetze geschützte Merkmale bei der Einstellung berücksichtigt.