Supplier Performance Delivery Manager

Datum: 19.11.2022

Standort: Siegen, AT

Unternehmen: Alstom

 

Req ID:343222 

Als Wegbereiter einer kohlenstoffarmen Zukunft entwickelt und vermarktet Alstom Mobilitätslösungen, als nachhaltige Grundlage für den Verkehr der Zukunft. Unser Produktportfolio reicht von Hochgeschwindigkeitszügen, U-Bahnen, Monorails und Straßenbahnen bis hin zu integrierten Systemen, maßgeschneiderten Dienstleistungen, Infrastruktur, Signaltechnik und digitalen Mobilitätslösungen. Wenn Sie zu uns kommen, werden Sie Teil eines sozialen, verantwortungsbewussten und innovativen Unternehmens, in dem mehr als 70.000 Mitarbeiter:innen weltweit an einer umweltfreundlicheren und intelligenteren Mobilität arbeiten.

 

Missionen:

  •     Sicherstellung der Lieferantenbereitstellungsleistung 
  •     Beitrag zur Bewertung von Lieferantenlieferrisiken & Performance
  •     Management von Lieferkrisen (Mono-Site und Multi-Sites) 
  •     Bewertung Ad-hoc-Lieferantenkapazität
  •     Bewertung Ad-hoc-Lieferanten-Lieferketten-Fähigkeit
  •     Erstellung von Supplier Delivery Performance Verbesserungsplänen
  •     Sicherstellen der Entwicklung von Materialplanern für SDPM-Fähigkeiten (Training/Coaching)

 

Hauptaufgaben:


Vorhersagemodus (neuer Vertrag oder neuer Lieferant)

  •     Durchführung von Drive Light Supply Chain Audit (LSCA) und Capacity Assessment (CA) bei Bedarf
  •     Durchführung von Drive Full Supply Chain Audit (FSCA) bei Bedarf
  •     Beitrag zur Bewertung von Lieferantenrisiken und Follow-up-Minderungsplänen

Ausführungsmodus: mit Material Planning Team

  •     Sicherstellung der Bereitstellungsleistung mit den wichtigsten Stakeholdern
  •     Durchführung von Zielursachen für Lieferantenursachenanalysen, um die Nicht-Leistung zu verstehen
  •     Bei Bedarf Kapazitäts- und/oder Supply Chain Fähigkeits-Bewertung
  •     Implementierung und Nachverfolgen von Wiederherstellungsmaßnahmen
  •     Erstellung und Weiterverfolgung eines Aktionsplans zur Verbesserung der Leistung der Lieferantenbereitstellung
  •     Leitung der Resident-Programme bei Bedarf 
  •     Sicherstellung des Aktionsplanberichts und Aktualisierung für die schlechtesten Lieferanten
  •     Zusammenarbeit mit anderen SDPMs bei Auswirkungen auf mehrere Standorte
  •     Koordinierung von Aktionen und Einbeziehung der wichtigsten Interessenträger wichtiger Lieferprobleme 
  •     Berichterstattung hinsichtlich Status, Aktionsplan und Erfolge

Allgemeiner Anwendungsbereich

  •     Teilnahme an der Entwicklung von APSYS-Roadmaps und der Bereitstellung von Standards
  •     Respektieren der Alstom EHS-Politik
  •     Beteiligung an der EHS-Verbesserung und Zielerreichung
  •     Respektieren der Alstom Ethik & Compliance-Codes

 

Kompetenzen & Fähigkeiten Beschreiben Sie die benötigten Fähigkeiten (technisch & verhaltensauffällig)

  •     Materialbedarfsplanung
  •     Lieferantenbereitstellungsleistungsmanagement
  •     Bestandsverwaltung & Materialplanungstechniken
  •     Supply Chain Informationssysteme
  •     Industrielle Planung
  •     Transport & Vertrieb
  •     Sourcing für Nicht-Sourcing
  •     Lean Management
  •     Teammanagement
  •     Englisch in Wort und Schrift
  •     Unternehmertum und Verantwortungsbewusstsein
  •     Agilität
  •     Teamgeist
  •     Globale Vision

 

Warum Alstom?

Alstom ist das führende Unternehmen im Bahnsektor und löst spannende Herausforderungen für die Mobilität von morgen. Deshalb schätzen wir neugierige und innovative Menschen, die gemeinsam mit Leidenschaft daran arbeiten, Mobilität neu zu erfinden und somit intelligenter und nachhaltiger zu gestalten. Tag für Tag entwickeln wir unsere agile, integrative und verantwortungsbewusste Kultur weiter, in der unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit geboten wird zu lernen, zu wachsen und beruflich voranzukommen – auch über verschiedene Funktionen und Standorte hinweg. Sind Sie bereit, sich einer globalen Gemeinschaft motivierter Menschen anzuschließen und sich mit ihnen auf eine herausfordernde Reise mit spürbaren Auswirkungen und konkreten Zielen zu begeben?

Alstom steht als Arbeitgeber für Chancengleichheit. Durch die Schaffung eines integrativen Arbeitsumfelds, in dem alle Mitarbeiter:innen ermutigt werden ihr volles Potenzial auszuschöpfen, werden individuelle Unterschiede geschätzt und respektiert. Alle Bewerber:innen werden allein auf Basis ihrer Qualifikation berücksichtigt, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Alter, ethnischer und nationaler Herkunft, Behinderung oder anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.