System Engineer Design Bogie Brake (w/d/m)

Apply now »

Date: 13-Nov-2022

Location: Salzgitter, NI, DE

Company: Alstom

Req ID:342752  

 

Als Wegbereiter einer kohlestoffarmen Zukunft entwickelt und vermarktet Alstom Mobilitätslösungen, als nachhaltige Grundlage für den Verkehr der Zukunft. Unser Produktportfolio reicht von Hochgeschwindigkeitszügen, U-Bahnen, Monorails und Straßenbahnen bis hin zu integrierten Systemen, maßgeschneiderten Dienstleistungen, Infrastruktur, Signaltechnik und digitalen Mobilitätslösungen. Wenn Sie zu uns kommen, werden Sie Teil eines sozialen, verantwortungsbewussten und innovativen Unternehmens, in dem mehr als 70.000 Mitarbeiter:innen weltweit an einer umweltfreundlicheren und intelligenteren Mobilität arbeiten.

 

In dieser Position wirken Sie mit am technischen Design und der Weiterentwicklung von Schienenfahrzeugen der neuesten Generation. Ihre Tätigkeit sorgt dafür, dass diese Fahrzeuge Passagiere sicher und umweltfreundlich befördern können. Dazu gehören u. a. die folgenden

 
Aufgaben:

  • Erstellen von Leistungs- und thermischen Berechnungen für Angebote, Projekte und Entwicklungen
  • Erstellung und Modifikation von technischen Dokumenten (z.B. Anforderungs- und Architektur -Spezifikationen) zur Beschreibung von mechatronischen Funktionen, Sub-Systemen  von Schienenfahrzeugen
  • Einbringen von Beiträge bei Erstellung von Lösungen bei technischen Gesprächen und Überprüfungen.
  • Das Nutzen von Berechnungswerkzeugen und Erstellen von zugehörigen Reports, bei zeitgerechter Lieferung, Unterstützung bei Trainings, sowie technische Unterstützung, intern und extern.
  • Entwurf und Analyse von Systemarchitekturen und –schnittstellen unter Berücksichtigung der funktionalen Sicherheitsanforderungen
  • Betreuung & Sicherstellung der Gesamtfunktion der mechanischen Bremse im Drehgestell auf Zugebene
  • Erstellung von technischen Pflichtenheften unter Berücksichtigung der Kundenanforderungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Auswirkungsanalysen im Falle von Änderungen
  • Erstellen von Spezifikationen für Test auf Bremsprüfständen und deren Bewertung
  • Unterstützung von Inbetriebnahme- und Performance Validierung
  • Durchführung von Fehleranalysen und –bewertungen
  • Änderungs- und Konfigurationsmanagement
  • Kommunikation mit Lieferanten und Fachabteilungen
  • Beobachtung der technischen Entwicklung im Markt im Bereich der Drehgestelle in Zusammenarbeit mit dem Einkauf

 
 
Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium mit Schwerpunkt Schienenfahrzeugtechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder eine vergleichbare Qualifkation
  • Gute Kenntnisse im Bereich Reibmaterialen.
  • Mehrjährige Berufserfahrung bevorzugt in der Schienenfahrzeugindustrie oder in Bremssystemen
  • Gute Kenntnisse des Systems und Requirements Engineerings
  • Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen
  • Gute Englisch Kenntnisse in Sprache und Schrift.

 

Alstom ist das führende Unternehmen im Bahnsektor und löst spannende Herausforderungen für die Mobilität von morgen. Deshalb schätzen wir neugierige und innovative Menschen, die gemeinsam mit Leidenschaft daran arbeiten, Mobilität neu zu erfinden und somit intelligenter und nachhaltiger zu gestalten. Tag für Tag entwickeln wir unsere agile, integrative und verantwortungsbewusste Kultur weiter, in der unseren Mitarbeiter:innen die Möglichkeit geboten wird zu lernen, zu wachsen und beruflich voranzukommen – auch über verschiedene Funktionen und Standorte hinweg. Sind Sie bereit, sich einer globalen Gemeinschaft motivierter Menschen anzuschließen und sich mit ihnen auf eine herausfordernde Reise mit spürbaren Auswirkungen und konkreten Zielen zu begeben?

 

Equal Opportunities Statement (Erklärung zur Chancengleichheit)

Alstom steht als Arbeitgeber für Chancengleichheit. Durch die Schaffung eines integrativen Arbeitsumfelds, in dem alle Mitarbeiter:innen ermutigt werden ihr volles Potenzial auszuschöpfen, werden individuelle Unterschiede geschätzt und respektiert. Alle Bewerber:innen werden allein auf Basis ihrer Qualifikation berücksichtigt, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Alter, ethnischer und nationaler Herkunft, Behinderung oder anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.