Ausbildung: Konstruktionsmechanikerin (w/d/m) 2023

Datum: 13.01.2023

Standort: Salzgitter, NI, DE

Unternehmen: Alstom

Deutschland ist eines der traditionsreichsten Eisenbahnländer der Welt und Alstom gestaltet den Fortschritt hierzulande maßgeblich mit. Unsere deutschen Produktionsstandorte setzen seit Jahrzehnten Qualitätsstandards und entwickeln das gesamte Spektrum moderner und innovativer Schienenverkehrsprodukte "Made in Germany" kontinuierlich weiter. Hier entwickeln, produzieren und warten wir Fahrzeuge und Komponenten sowohl für den deutschen Markt als auch für Kunden auf der ganzen Welt. In Niedersachsen baut Alstom den weltweit ersten brennstoffzellenbetriebenen, rundum emissionsfreien Regionalzug Cordia iLint in Serie. 

 

Mit einem breiten Spektrum an Schienenverkehrslösungen bedienen wir bundesweit die Mobilitätsbedürfnisse der Menschen. In vielen Regionen bilden unsere Produkte das Rückgrat des städtischen und regionalen Schienenverkehrs sowie des Fernverkehrs. Zahlreiche Städte setzen bei ihren öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgreich auf einen Mix aus Lösungen von Alstom. Von U-Bahnen, Straßen- und Stadtbahnen bis hin zu Lokomotiven sowie Regional- und Nahverkehrszügen bewegen unsere Produkte täglich Millionen von Menschen und Tonnen von Gütern. Wartung und Instandhaltung sowie Signaltechniklösungen runden unser umfassendes Portfolio für den deutschen Markt ab. 

Für unseren Standort in Salzgitter suchen wir mehrere Auszubildende (m/w/d)

 

Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

 

Ausbildungsbeginn 01.09.2023

 

Dein Profil: 

  • Guter Realschulabschluss 
  • Gute Noten in Mathematik und Physik
  • handwerkliches Geschick
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Interesse an modernen Produktionsanlagen

 

Du passt zu uns, wenn du sorgfältig, pünktlich und gewissenhaft bist. Du solltest keine Probleme damit haben, dich selbst zu organisieren und im Team zu arbeiten. Außerdem setzen wir hohe Eigeninitiative und Lernbereitschaft voraus.

 

Das bieten wir dir:

Wir bieten eine interessante und anspruchsvolle Ausbildung in einem modernen und zukunftsorientierten Unternehmen. In der Ausbildung zum/zur Konstruktionsmechaniker/-in arbeitest du hauptsächlich im Prüffeld unserer Ausbildungswerkstatt und in der Produktion an unseren Zügen für den Endkunden. Es erwartet dich eine 35-Stunden-Woche mit festen Arbeitszeiten und gelegentlichem Einsatz an unserem Servicestandort in Braunschweig.

 

Während deiner dreieinhalbjährigen Berufsausbildung lernst du in unserem Werk sowie in der Berufsschule unter anderem:

  • Einzelteile und Baugruppen anhand technischer Zeichnungen und Stücklisten zu fertigen
  • verschiedene Bearbeitungsverfahren und -maschinen einzusetzen und mit Werk- und Hilfsmitteln umzugehen
  • Metallkonstruktionen zu montieren und zu demontieren
  • Arbeit zu planen und zu organisieren sowie Arbeitsergebnisse zu bewerten

 

Wir bitten darum, ausschließlich vollständige Bewerbungsunterlagen hochzuladen. 

 

Warum Alstom?

Alstom ist das führende Unternehmen im Bahnsektor und löst spannende Herausforderungen für die Mobilität von morgen. Deshalb schätzen wir neugierige und innovative Menschen, die gemeinsam mit Leidenschaft daran arbeiten, Mobilität neu zu erfinden und somit intelligenter und nachhaltiger zu gestalten. Tag für Tag entwickeln wir unsere agile, integrative und verantwortungsbewusste Kultur weiter, in der unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit geboten wird zu lernen, zu wachsen und beruflich voranzukommen – auch über verschiedene Funktionen und Standorte hinweg. Sind Sie bereit, sich einer globalen Gemeinschaft motivierter Menschen anzuschließen und sich mit ihnen auf eine herausfordernde Reise mit spürbaren Auswirkungen und konkreten Zielen zu begeben?

Alstom steht als Arbeitgeber für Chancengleichheit. Durch die Schaffung eines integrativen Arbeitsumfelds, in dem alle Mitarbeiter:innen ermutigt werden ihr volles Potenzial auszuschöpfen, werden individuelle Unterschiede geschätzt und respektiert. Alle Bewerber:innen werden allein auf Basis ihrer Qualifikation berücksichtigt, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Alter, ethnischer und nationaler Herkunft, Behinderung oder anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.