Laden...

Teamleiter Sicherheit für elektrische Antriebssysteme und Traktionsbatterien (m/f/d)

Datum: 21.10.2021

Standort: Mannheim, Deutschland

Unternehmen: Alstom

Req ID:176901 

Wir schaffen intelligente Innovationen, um den Anforderungen an Mobilität von heute und morgen gerecht zu werden. Wir entwickeln und fertigen ein komplettes Angebot an Transportsystemen von Hochgeschwindigkeitszügen über Elektrobusse, autonom fahrenden U-Bahnen bis hin zu Signaltechnik- und digitalen Mobilitätslösungen. Werden Sie Teil von Alstom, eines weltweiten Teams von 70000 Menschen, deren Ziel es ist, bestehende Herausforderungen an die Mobilität zu lösen und internationale Projekte mit nachhaltiger lokaler Wirkung zu realisieren.

Teamleiter Sicherheit für elektrische Antriebssysteme und Traktionsbatterien (m/f/d) 

 

Haupttätigkeiten:
•Fachliche Koordination der Tätigkeiten eines Teams für Sicherheit von elektrischen Antriebssystemen und Traktionsbatterien (zwei interne Mitarbeiter und externe Unterstützung)
•Globale Zusammenarbeit mit Verantwortlichen für Sicherheit
•Mitgestaltung und Optimierung von Methoden, Prozessen und Tools
•Vorbereitung, Koordination und Durchführung aller erforderlichen Umfänge im Sicherheitslebenszyklus für Plattformentwicklungen und für Applikationsprojekte (z.B. Safety Plan, Sicherheitsanforderungsspezifikation, Hazard Log, FMEA, FTA)
•Erarbeitung von Sicherheitsnachweisen nach EN5012x-Normenreihe inkl. des Reviews der erforderlichen Eingangsdokumentation
•Bewertung der System-, HW- und SW-Sicherheit nach Normenvorgaben sowie nicht-funktionaler Sicherheitsumfänge (anhand von Typprüfungen) 
•Zusammenarbeit mit externen Assessoren
•Mitwirkung in Change Control Boards mit dem Fokus auf Sicherheitsaspekte

 

Anforderungen und Fähigkeiten:
•Abgeschlossenes Ingenieursstudium, vorzugsweise im Bereich Schienenverkehrstechnik, Allgemeine Elektrotechnik oder Automatisierungstechnik
•Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern
•Min. 5 Jahre Erfahrung im Bereich Sicherheit, vorzugsweise im Bahnbereich
•Einschlägige Erfahrung im Bereich der Sicherheitsnormen (z.B. EN 50126, EN 50129, EN 50657, IEC 61508, TSI)
•Erfahrung in der Zusammenarbeit mit externen Assessoren
•Kenntnisse in Schienenverkehrstechnik, Fahrzeugtechnik, Antriebstechnik, Batterietechnik
•Erfahrungen mit Tools (z.B. Doors, FTA, FMEA)
•Systemorientiertes und strukturiertes Vorgehen 
•Gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
•Gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten
•Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift 

 

Wir sind davon überzeugt, dass eine vielfältige und integrative Belegschaft der Hebel für ein nachhaltiges und erfolgreiches Unternehmen ist. Wir schaffen ein integratives Arbeitsumfelds, in dem alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr volles Potenzial entfalten können und individuelle Unterschiede geachtet und respektiert werden.