Systemingenieur (m/f/d) Traktion für Lokomotiven

Apply now »

Date: 26-Nov-2022

Location: Mannheim, DE

Company: Alstom

Als Wegbereiter einer kohlenstoffarmen Zukunft entwickelt und vermarktet Alstom Mobilitätslösungen, die die nachhaltige Grundlage für die Zukunft des Verkehrs bilden. Unser Produktportfolio reicht von Hochgeschwindigkeitszügen, U-Bahnen, Monorails und Straßenbahnen bis hin zu integrierten Systemen, maßgeschneiderten Dienstleistungen, Infrastruktur, Signaltechnik und digitalen Mobilitätslösungen. Wenn Sie zu uns kommen, arbeiten Sie in einem fürsorglichen, verantwortungsbewussten und innovativen Unternehmen, in dem mehr als 70.000 Mitarbeitende weltweit den Weg zu einer umweltfreundlicheren und intelligenteren Mobilität weisen.


Alstom ist das führende Unternehmen im Mobilitätssektor und löst die interessantesten Herausforderungen für die Mobilität von morgen. Deshalb schätzen wir neugierige und innovative Menschen, die gemeinsam mit Leidenschaft daran arbeiten, die Mobilität neu zu erfinden und somit intelligenter und nachhaltiger zu gestalten. Tag für Tag bauen wir eine agile, integrative und verantwortungsbewusste Kultur auf, in der einer vielfältigen Gruppe von Mitarbeitern*innen die Möglichkeit geboten wird zu lernen, zu wachsen und sich beruflich weiterzuentwickeln - mit Optionen über verschiedene Funktionen und geografische Standorte hinweg. Sind Sie bereit, sich einer wirklich internationalen Gemeinschaft großartiger Menschen anzuschließen und sich mit ihnen auf eine herausfordernde Reise mit spürbaren Auswirkungen und konkreten Zielen zu begeben?

 

 

 

Wenn Sie ehrgeizig, motiviert und teamfähig sind, ist dies Ihre Chance, eine Karriere als Systemingenieur (m/f/d) Traktion für Lokomotiven in Mannheim aufzubauen.


In dieser Rolle sind Sie verantwortlich für Konzepte, Spezifikationen und die Integration von Funktionen und Subsystemen in die Lokomotive. In Zusammenarbeit mit Kunden und meist internen Lieferanten werden technische Lösungen unter Berücksichtigung nationaler und internationaler Normen und Anforderungen umgesetzt. Ihre Aufgabe besteht darin, alle Anforderungen und deren Überprüfung korrekt zu integrieren. Darüber hinaus stellen Sie sicher, dass die Lösung zugelassen werden kann, und alle erforderlichen Nachweise erbracht wurden.

 

 


Zu Ihren Aufgaben gehören:

 

  • Entwicklung von technischen Konzepten und Lösungen basierend auf Anforderungen 
  • Zusammenarbeit mit den Design- und Implementierungsingenieuren, um eine korrekte Implementierung sicherzustellen
  • Übereinstimmung mit den grundlegenden Designkonzepten und Bedürfnissen von Kunden sicherstellen
  • Sicherstellung, dass ein maximal robustes und erweiterbares Design entwickelt wird
  • Verwendung von Simulationstools zur Validierung der abgeleiteten Anforderungen und des funktionalen Verhaltens 
  • Koordinierung aller Schnittstellen (z. B. SW-Ingenieure, Sicherheitsingenieure, Subsystemlieferanten), um sicherzustellen, dass die implementierte Lösung die erforderliche Funktionalität erfüllt
  • Identifizierung der technischen Problemursachen/Anforderungen und Vorschläge zu technischen Verbesserungen und Lösungen


 

Anforderungen:

 

  • Master oder gleichwertiger Abschluss in Elektrotechnik (Leistungselektronik, elektrische Antriebe o.ä.)
  • Expertise in mindestens einem Fachgebiet im Bereich Leistungselektronik, elektrische Antriebe o.ä
  • Erfahrung in der Entwicklung von Fahrzeugen, vorzugsweise Schienenfahrzeugen
  • Kenntnisse relevanter Normen und Standards wären von Vorteil
  • Systemisches Denken 
  • DOORS-Know-how ist von Vorteil
  • Fließende Englisch- und Deutschkenntnisse

 

           

 

           

 

Alstom ist ein Arbeitgeber für Chancengleichheit, der sich für die Schaffung eines integrativen Arbeitsumfelds einsetzt, in dem alle Mitarbeiter*innen ermutigt werden, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, und in dem individuelle Unterschiede geschätzt und respektiert werden. Alle qualifizierten Bewerber*innen werden für eine Beschäftigung berücksichtigt, unabhängig von Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Alter, nationaler Herkunft, Behinderung oder anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.