Head of Heavy Maintenance/Crash 1

Datum: 24.06.2022

Standort: Kassel, Deutschland

Unternehmen: Alstom

In Deutschland bietet Alstom innovative Lösungen für nachhaltige Mobilität und ist einer der führenden Anbieter von Bahntechnik für U-Bahnen, S-Bahnen, Straßenbahnen, Regionalzüge, Lokomotiven und Signaltechnik. Alstom ist Deutschlands einziger Hersteller von Infrastruktur-, Signal- und digitalen Mobilitätslösungen, der Wartung, Service und Modernisierung aller Nahverkehrszüge und deren Komponenten für Baureihen aller Hersteller sowie Informationssysteme anbietet. Mehr als 70% der in Deutschland verkehrenden Hochgeschwindigkeitszüge sind mit ETCS-Signaltechniklösungen von Alstom ausgestattet. In Niedersachsen baut Alstom den weltweit ersten brennstoffzellenbetriebenen, rundum emissionsfreien Regionalzug Coradia iLint in Serie. 

 

Unser Geschäftsbereich Services am Standort Kassel bietet ein umfassendes Leistungsspektrum in Ergänzung zur Produktpalette unserer Schienenfahrzeuge. Dieses Spektrum umfasst u. a. Ersatzteilversorgungen, Unfallreparaturen, Komponentenaufarbeitung, Instandhalt-ungsverträge,  Modernisierungen, Wartungsmanagement, Werkstattausrüstung etc.

 

Als Head of Operations Locomotive Maintenance  ECM III / ECM IV  im Bereich Services arbeiten Sie für die Region Deutschland in dem Wachstumsmarkt der Instandhaltung von Lokomotiven .Sie stehen kontinuierlich im Austausch und Dialog mit Kunden der Region. Sie verstehen sich als Schnittstelle und Bindeglied zwischen den Bedürfnissen und Anforderungen der Kunden und den Ressourcen des Unternehmens.

 

Ihre Aufgaben:

  • Führung des Bereichen Fleet Maintenance Management, Field Service
  • Sicherstellung einer vertragskonformen Planung, Überwachung und Erbringung der präventiven und korrektiven Instandhaltung von Lokomotiven nach ECM 779/2019
  • Weiterentwicklung des Werkstattnetzwerkes, sowie regelmäßige Überwachung und Zertifizierung der Vertragswerkstätten im Rahmen der ECM 779/2019 und EHS Vorgaben
  • Ziele des Unternehmens hinsichtlich Arbeitssicherheit, Gesundheit, Brand- und Umweltschutz aktiv unterstützen
  • Implementieren effizienter Prozesse, Standards und Vorgaben
  • Gewährleistung der Einhaltung lokaler und internationaler Gesetze (z.B. Datenschutz)
  • Durchführen von Risikobewertungen und Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Überwachen der Ausgaben und des Budgets, um das Unternehmen bei der Optimierung von Kosten und Nutzen zu unterstützen
  • Analyse der Bildungsbedarfe und Förderung / Coaching der Mitarbeiter zur weiteren Entwicklung ihrer Potentiale
  • Erstellung der mittel- und langfristigen Personalplanung, Budgetplanung sowie einer Bedarfsplanung für Messmittel, Sonderwerkzeuge, IT & Software
  • Kontinuierliche Optimierung der Prozesse und Tools im Verantwortungsbereich einhergehend mit stetiger Effektivitätssteigerung
  • Erstellung und Reporting von KPI’s über die Leistungs- und Geschäftsentwicklungen des gesamten Projektportfolios
  • Ansprechpartner der Kunden, so wie Steuern von interner und externer Lieferanten und Dienstleister im Rahmen der Projekte
  • Mitwirkung bei internen und externen Audits;

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich Abgeschlossenes technisches oder wirtschaftliches Studium,
    alternativ Ausbildung zum Techniker, Meister oder mit entsprechender Berufserfahrung
  • Erfahrungen und fundierte Kenntnisse in der Schienenverkehrstechnik / Lokomotiven
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement und entsprechenden Prozessen
  • Sicherer im Umgang mit MS-Office,
  • Hohe Lösungs- und Ergebnisorientierung
  • Reisebereitschaft
  • Teamfähigkeit und Durchsetzungsstärke
  • Gute Moderations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Nachgewiesene Berufserfahrung als Head of Operations oder Erfahrungen in einer vergleichbaren Führungsposition im Management
  • Ausgeprägte Kenntnisse in der Schienenfahrzeuginstandhaltung und den Anforderungen aus der ECM Verordnung 779/2019
  • Analytische Denkweise und Problemlösungskompetenz

Wir sind davon überzeugt, dass eine vielfältige und integrative Belegschaft der Hebel für ein nachhaltiges und erfolgreiches Unternehmen ist. Wir engagieren uns für die Schaffung eines integrativen Arbeitsumfelds, in dem alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr volles Potenzial entfalten können und individuelle Unterschiede geachtet und respektiert werden