Qualitätsprüfer

Datum: 22.09.2022

Standort: Hennigsdorf, DE

Unternehmen: Alstom

Req ID:262303 

Als Wegbereiter einer kohlenstoffarmen Zukunft entwickelt und vermarktet Alstom Mobilitätslösungen, als nachhaltige Grundlage für den Verkehr der Zukunft. Unser Produktportfolio reicht von Hochgeschwindigkeitszügen, U-Bahnen, Monorails und Straßenbahnen bis hin zu integrierten Systemen, maßgeschneiderten Dienstleistungen, Infrastruktur, Signaltechnik und digitalen Mobilitätslösungen. Wenn Sie zu uns kommen, werden Sie Teil eines sozialen, verantwortungsbewussten und innovativen Unternehmens, in dem mehr als 70.000 Mitarbeiter:innen weltweit an einer umweltfreundlicheren und intelligenteren Mobilität arbeiten.

 

Tätigkeitsbezeichnung:

Qualitätsprüfer (m/w/d)

(Mechanische Prüfungen)

 

Abteilung:           Industrial Quality

 

 

 

 

 

Unmittelbar vorgesetzte Stelle:

Notwendige Ausbildung bzw. Fachkennt­nisse:

 

Quality Drives Hennigsdorf Manager

Abgeschlossenes technische 2-jährige Fachschulausbildung als Techniker mit mehrjähriger Berufserfahrung oder als Facharbeiter mit entsprechender langjähriger Berufserfahrung im Elektromaschinenbau und Antriebstechnik

 
 
 

Zusätzliche fachliche Weisung durch:

 

Head of Industrial Quality (Drives Hennigsdorf)

 
 

Notwendige Berufserfahrung:

 

langjährige Berufserfahrung (Facharbeiter)

mehrjährige Berufserfahrung (Techniker)

 
 
 

Unterstellte Mitarbeiter: keine

 

Anzahl:

 

 

Notwendige Fach- und Spezialkenntnisse oder fachspezifische Weiterbildung:

 

 

 

Bezeichnung:

SAP-Spezialkenntnisse

Ultraschall-Prüfung UT1

Ultraschall-Prüfung Radsatzwellen mit Längsbohrungen

Sichtprüfung VT1

Bewertung v. Schweißverbindungen

Bewertungen v. Schraubverbindungen

Zerstörungsfreie Prüfung:

Rissprüfungen (Magnetpulver; Farbeindring-Verfahren)                                         

 

 

 

Zusätzliche fachliche Weisung an:

 

Mitarbeiter (Prüfer) in QC und

Mitarbeiter der Produktion im Rahmen der Werkerselbstprüfung

 

Notwendige Verantwortung und Selbstän­digkeit:

 

Arbeitsgegenstand und Unterlagen, Arbeits- und Betriebsmittel:

Ablauf und Ausführung von schwierigen Prüfaufgaben erfolgen im Rahmen von Prüfspezifikationen mit erweitertem Handlungsspielraum innerhalb der verschiedenartigen Aufgaben, wie Fehlersuche, Ursachenermittlung, Hinzuziehen von Fachabteilungen zur technischen Klärung

 

 

 

 

Eingruppierung in die Entgeltgruppe:

 

                        AG07

 
 

Arbeitsablauf/Einzelne Arbeitsaufgaben:

 

Überwiegend zu verrichtende Arbeitsaufgaben:

 

  • Tägliche Koordinierung aller anfallenden Prüfarbeiten im Wareneingang, in der Produktion (Zwischenprüfungen) und vor dem Versand (Endprüfungen zur Lieferfreigabe). Ansprechperson von Industrial Quality vor Ort am WE - Prüfplatz.
  • Weisungsbefugnis hinsichtlich Arbeitseinteilung an alle Prüfer / AZUBI / Praktikanten in der Abteilung Qualitätsprüfung Mechanik.
  • Selbständige Durchführung von mechanischen Prüfungen aller Art in Wareneingang und Fertigung von Motoren, Antrieben und deren Komponenten nach geltenden Prüfspezifikationen unter Kenntnis und Verwendung hochwertiger Prüf- und Messmittel inkl. Auswertung der Ergebnisse auf Plausibilität z.B. 3D – Koordinatenmesstechnik, Ultraschallprüfungen, HRC Messungen und Bewertungen von Schweißverbindungen.
  • Selbständige Bewertung von Zahnradprüfdokumentationen.
  • Selbständige Entscheidung bei Qualitätsabweichungen in Grenzfällen bei geringen Über- oder Unterschreitungen der Toleranzen unter Verwendung von langjährigen Fachkenntnissen. Veranlassen und Überwachen von Maßnahmen, z.B. Lieferstopp und Nacharbeitsaktionen.
  • Selbständige Durchführung von Erststückprüfungen und Sonderuntersuchungen an mechanischen Bauteilen und Baugruppen.
  • Erfassung, Bearbeitung und Mitwirkung am NCR Prozess inkl. Lenkung und Überwachung der fehlerhaften Produkte, Dokumentation im Supplier Quality Portal (SQP).
  • Überwachung- und Schulung der Werkerselbstprüfung am Arbeitsplatz
  • Durchführung und Unterstützung von internen und externen Lieferanten- und Kunden - FAI’ s (Erstmusterprüfungen) im Rahmen der Beschaffung im In- und Ausland
  • Einsetzen der langjährigen und fachlichen Kompetenz bei der Lieferantenauswahl im In- u. Ausland für alle mechanischen Komponenten (In Zusammenarbeit mit Project Quality, Industrial Quality, Supplier Quality und Supply Management)
  • Analysierung von Qualitätsproblemen im Rahmen der Lieferantenüberwachung ; Erstellen der erforderlichen Berichte und Dokumentationen.
  • Technische Unterstützung bei ToP / ToT (Transfer of Production / Transfer of Technologie)
  • Mitwirkung zur Erstellung von Prüf- und Abnahmeplänen, Prüfspezifikationen und Prüfanweisungen zur Sicherstellung der technischen Anforderungen. Pflege der SAP- Materialstammdaten damit Prüflose entstehen.
  • Prüf- und Messmitteloptimierung im Hinblick auf neue Technologien zur Rationalisierung
  • Direkte Mitarbeit und Unterstützung der Konstruktion im Rahmen der Produktentwicklung und Abnahmen
  • Unterstützung des ECR- Prozesses (Änderungsprozess)
  • Überwachung und Einhaltung des IMS – Systems im Rahmen von Industrial Quality
  • Überwachung, Koordinierung, Pflege und Instandhaltung von Prüf- und Messmitteln.
  • Direkte Mitarbeit bei der Befundung (Mechanische Prüfungen) von defekten Antriebskomponenten aller Art inkl. Reparaturen
  • Selbständige Fachkommunikation mit Werkstatt, Engineering und Lieferanten hinsichtlich Qualitätsmängel, deren Ursachen und Behebung

 

 

Sonstige Arbeitsaufgaben:

 

  • UT Prüfungen Rotoren
  • Aufgaben als Abnahmebeauftragter des Herstellers
  • UT Prüfung Spezialausbildung Radsatzwellen mit Längsbohrungen
  • Unterweisung und Einarbeitung von AZUBI und Leiharbeitern

 

 

 


 

Warum Alstom?

Alstom ist das führende Unternehmen im Bahnsektor und löst spannende Herausforderungen für die Mobilität von morgen. Deshalb schätzen wir neugierige und innovative Menschen, die gemeinsam mit Leidenschaft daran arbeiten, Mobilität neu zu erfinden und somit intelligenter und nachhaltiger zu gestalten. Tag für Tag entwickeln wir unsere agile, integrative und verantwortungsbewusste Kultur weiter, in der unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit geboten wird zu lernen, zu wachsen und beruflich voranzukommen – auch über verschiedene Funktionen und Standorte hinweg. Sind Sie bereit, sich einer globalen Gemeinschaft motivierter Menschen anzuschließen und sich mit ihnen auf eine herausfordernde Reise mit spürbaren Auswirkungen und konkreten Zielen zu begeben?

Alstom steht als Arbeitgeber für Chancengleichheit. Durch die Schaffung eines integrativen Arbeitsumfelds, in dem alle Mitarbeiter:innen ermutigt werden ihr volles Potenzial auszuschöpfen, werden individuelle Unterschiede geschätzt und respektiert. Alle Bewerber:innen werden allein auf Basis ihrer Qualifikation berücksichtigt, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Alter, ethnischer und nationaler Herkunft, Behinderung oder anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.