Project Industrial Manager

Date: 27 janv. 2023

Lieu: Hennigsdorf

Entreprise: Alstom

Req ID:330446 

Als Wegbereiter einer kohlenstoffarmen Zukunft entwickelt und vermarktet Alstom Mobilitätslösungen, als nachhaltige Grundlage für den Verkehr der Zukunft. Unser Produktportfolio reicht von Hochgeschwindigkeitszügen, U-Bahnen, Monorails und Straßenbahnen bis hin zu integrierten Systemen, maßgeschneiderten Dienstleistungen, Infrastruktur, Signaltechnik und digitalen Mobilitätslösungen. Wenn Sie zu uns kommen, werden Sie Teil eines sozialen, verantwortungsbewussten und innovativen Unternehmens, in dem mehr als 70.000 Mitarbeiter:innen weltweit an einer umweltfreundlicheren und intelligenteren Mobilität arbeiten.

 

Retrofit imindustriellen Maßstab). Er übernimmt die Schnittstellenfunktion zwischen Projektleitung, PME-Leitung und Industrial-Director (Fertigung, Arbeitsvorbereitung, Planning) beginnend mit Projektstart bis zur Auslieferung des letzten Produkts(Fahrzeugs) an den Kunden bzw. Übergabe (TOT) an einen anderen Standort (z.B. Serien-Werk-Bautzen).

 

Planen von Industrialisierungs-/Fertigungsprojekten:

  • Für Industrialisierungs-/Fertigungsprojekte die technische Machbarkeitsprüfung einleiten und überwachen.
  • Technische Bauausführung prüfen und daraus notwendige Maßnahmen ableiten (z.B. Gap-Analysen, Kriti zität-Matrix,Prüfmaßnahmen für die Fachbereiche).
  • Risiken sowie zeitliche und wirtschaftliche Dimensionen abschätzen, bewerten und Einsatz von z.B. Neuentwicklungvorschlagen.
  • Arbeitspakete abklären, Dokumente anfertigen (z.B. Industrial Management Plan, Standard Manufacturing Plan). Kostenschätzen und kalkulieren. Mitwirken bei der Auswahl von Zulieferern.

 

Steuern von Projekten:

  • Termin- und Ablaufpläne erstellen. Gesamtplan (Industrial Management Plan, Standard Manufacturing Plan) aufgrund eingetretener Abweichungen vom Ursprungsplan anpassen.
  • Projektmeilensteine überwachen.
  • Mit dem Projektteam Gemeinkosten, Materialkosten, Entwicklungskosten und Kosten von Hilfsmitteln abschätzen und kalkulieren. Arbeitsschritte und -pakete inhaltlich gemeinsam klären.
  • Termine absprechen, Schnittstellen überprüfen, Leistungen und Termine verfolgen (z.B. Industrial Maturity Follow Up -IMFU).
  • Projektstand erfassen und Projektablauf überwachen, bei Abweichungen über Abhilfe entscheiden.
  • Die Einhaltung wirtschaftlicher Ziele und technischer Vorgaben sicherstellen. Zwischenstände dokumentieren und Berichte erstellen. Zuliefernde Stelle überwachen. Engpässe sowie technische Probleme klären und Korrekturmaßnahmen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Ziele und Kundenvorgaben einleiten.
  • Die Einhaltung der Qualitäts- und Lieferanforderungen aus dem Kundenvertrag und des budgeti erten Kostenrahmensfür die Erreichung der Industrial-QCD-Ziele (Quality/Cost/Delivery) sicherstellen.
  • Retrofit-Maßnahmen (z.B. aus technischen Abweichungen, aus Kundenvorgaben) einleiten und Umsetzung überwachen.
  • Einarbeitung der technischen Vorgaben der Konstruktion in die Arbeitsunterlagen zur Industrialisierung überwachen und Umsetzung am fertigen Produkt (Fahrzeug) sicherstellen.
  • Fachliche Koordination/Fachverantwortung für den zugeordneten Teilbereich im Rahmen der formulierten Teilbereichsziele.
  • Fachliche Anleitung und Anweisung der Beschäftigten sowie die Ressourcensteuerung in teilbereichsinternen Themen/Projekten. Mitwirkung bei der Sicherstellung der Teilbereichsziele (z.B. Qualität) durch kostenbewussten Einsatz von Ressourcen in Abstimmung mit dem/der Vorgesetzten. Erkenne von Qualitätsproblemen, ggf. einleiten von Abstellmaßnahmen inkl. Wirksamkeitsüberprüfung (z.B. durch Mitarbeit bei der Kennzahlenermitt berufllung). Optimierung der Prozesse im zugeordneten Verantwortungsbereich in Absprache mit dem/der Vorgesetzten.

 

 

 

 

Notwendige Ausbildung bzw. Fachkenntnisse:

  • Abgeschlossene Regelausbildung an einer Universität (Master, Magister, Universitätsdiplom) oder fachbezogene, abgeschlossene Berufsausbildung, mit einer zusätzlichen beruflichen Weiterbildung zum/zu dem staatlich geprüften Techniker/in oder Betriebswirt/in

 

Notwendige Berufserfahrung:

  • Langjährige Berufserfahrung im Schienenfahrzeugbau oder ähnlicher Industrie
  • Notwendige Fach- und Spezialkenntnisse oder fachspezifische Weiterbildung:
  • Sehr gutes technisches Verständnis;
  • Kenntnisse im Controlling, Finanzwesen und Projektmanagement;
  • Englisch in Wort und Schrift

 

 

 

Warum Alstom?

Alstom ist das führende Unternehmen im Bahnsektor und löst spannende Herausforderungen für die Mobilität von morgen. Deshalb schätzen wir neugierige und innovative Menschen, die gemeinsam mit Leidenschaft daran arbeiten, Mobilität neu zu erfinden und somit intelligenter und nachhaltiger zu gestalten. Tag für Tag entwickeln wir unsere agile, integrative und verantwortungsbewusste Kultur weiter, in der unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit geboten wird zu lernen, zu wachsen und beruflich voranzukommen – auch über verschiedene Funktionen und Standorte hinweg. Sind Sie bereit, sich einer globalen Gemeinschaft motivierter Menschen anzuschließen und sich mit ihnen auf eine herausfordernde Reise mit spürbaren Auswirkungen und konkreten Zielen zu begeben?

 

Alstom steht als Arbeitgeber für Chancengleichheit. Durch die Schaffung eines integrativen Arbeitsumfelds, in dem alle Mitarbeiter:innen ermutigt werden ihr volles Potenzial auszuschöpfen, werden individuelle Unterschiede geschätzt und respektiert. Alle Bewerber:innen werden allein auf Basis ihrer Qualifikation berücksichtigt, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Alter, ethnischer und nationaler Herkunft, Behinderung oder anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.