Mitarbeiter Reparaturmanagement und Auftragsabwicklung (m/w/d)

Apply now »

Date: 23-Jun-2022

Location: Hennigsdorf, Germany

Company: Alstom

Req ID:296413 

Als Wegbereiter einer kohlenstoffarmen Zukunft entwickelt und vermarktet Alstom Mobilitätslösungen, als nachhaltige Grundlage für den Verkehr der Zukunft. Unser Produktportfolio reicht von Hochgeschwindigkeitszügen, U-Bahnen, Monorails und Straßenbahnen bis hin zu integrierten Systemen, maßgeschneiderten Dienstleistungen, Infrastruktur, Signaltechnik und digitalen Mobilitätslösungen. Wenn Sie zu uns kommen, werden Sie Teil eines sozialen, verantwortungsbewussten und innovativen Unternehmens, in dem mehr als 70.000 Mitarbeiter:innen weltweit an einer umweltfreundlicheren und intelligenteren Mobilität arbeiten.

 

Wenn Sie ehrgeizig, motiviert und teamorientiert sind, ist dies Ihre Chance, eine Karriere als Mitarbeiter Reparaturmanagement und Auftragsabwicklung (m/w/d) an unserem Standort in Hennigsdorf, aufzubauen.

 

Überwiegend zu verrichtende Tätigkeiten mit prägendem Charakter

Die Ausführung der fachübergreifenden Aufgaben erfolgt im Rahmen allgemeiner Richtlinien mit weitgehendem Handlungsspielraum

Die Ausführung und Koordination von Auftragsabwicklungs- und damit verbundenen Reparaturangebotstätigkeiten gemäß den Fachbereichsvorgaben und Richtlinien von Alstom sowie in Zusammenarbeit mit allen erforderlichen Organisationseinheiten und externen Stellen wie Kunden, Lieferanten

  • Anlegen der eingehenden Aufträge in SAP/ Maximo/Excel-Auftragsliste und Terminierung
  • Bereitstellung der Arbeitspapiere für die Werkstatt bzw. Recherche zur weiteren Reparatur bei Lieferanten.
  • Reparaturbestellungen erzeugen, Reparaturware verfolgen und überwachen.
  • Kommunikation zu technischen und kaufmännischen Rückfragen der Lieferanten als auch zum Kunden.
  • Eigenverantwortliches Überwachen, und Einhalten der vorgegebenen Durchlaufzeiten.
  • Verantwortung für die Schnittstelle zwischen Kunden und CRO/BT übernehmen und diese proaktiv managen.
  • Bewerten der eingehenden Lieferantenangeboten zu den notwendigen Reparaturarbeiten; eigenverantwortliche Entscheidung zur Kostenfreigabe nach internen Vorgaben.
  • Erstellen von wettbewerbsfähigen Reparaturangeboten inklusive der Kosten- und Preiskalkulation
  • Durchführung der Fortschrittsüberwachungsgespräche und frühzeitige Eskalation von Engpässen, Problemen usw. an das Bereichsmanagement 
  • Kostenvergleiche mit bestehenden / vergleichbaren Reparaturprojekten (Benchmarking)
  • Parallele Abarbeitung unterschiedlicher Aufträge/Angebote
  • Enge Abstimmung mit dem Vertrieb, Beteiligung an und Zuarbeit für Kundenverhandlungen
  • Erfassen und dokumentieren aller abwicklungsrelevanter Daten.
  • Erstellen Kostenvoranschläge/Angebote/Lieferpapiere/notwendige Zollinformationen zum Kunden (nach vorgegebenen Richtlinien)
  • Beschaffung aller notwendigen technischen, kaufmännischen und kapazitiven Informationen für das Treffen einer eigenständigen Entscheidung ob Eigen- oder Fremdreparatur bei eingehenden Reparaturgeräten.
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung von Kleinprojekten, deren Einsteuerung, terminlichen und kostenseitigen Überwachung, Erstellen von Zwischenkalkulationen, Projektcontrolling und Berichten.
  • Übernahme der Verantwortung, dass alle Konditionen (Lieferzeit, Qualität) der Kundenbestellungen mit Hilfe aller internen Stellen erfüllt werden und proaktiv Lösungen für Probleme finden.
  • Ständige Überprüfungen und Verbesserungen der Prozessabläufe in der Auftragsabwicklung
  • Dokumentieren und Vorschläge eigenverantwortlich Erarbeiten zum Optimieren der unterschiedlichen Prozessabläufe für Reparaturprojekte.
  • Erheben aktueller Key Performance Indicators (KPI) und Erstellen diesbezüglicher Reports für das Management.
  • Regelmäßige (monatliche/halbjährliche) Auswertungen für Fachbereich im Überblick (in Bezug auf Lieferanten, Produkte, Leistungskategorien sowie Mengen pro Produkt.
  • Monatliche Auswertung der fachbereichsrelevanten Daten für das DB Dashboard.
  • Monatliche Auswertung der fachbereichsrelevanten für die Operational KPIs.
  • Leiten Jour Fixe zu Overdues (Lieferanten- und Kunden).
  • Übernahme von Reparaturaufträgen beim Kick-OFF Übergabe von Angebotsteam zum Auftrag.
  • In Vertretung von Teamleitung – Teilnahme Kick-Off Angebotsteam zum Auftrag – Kleinprojekte (Fertigung, Wartung, etc)
  • Koordinieren und Dokumentieren der Verantwortlichkeiten für den Reparaturprozess;
  • Kontinuierliche Optimierung der Abläufe und regelmäßige Auswertungen im Hinblick auf Auslastung, Pünktlichkeit und Lieferanten.
  • Festlegen aller Termine und begleitende Überwachung der Aufträge;

 

ANFORDERUNGEN und FÄHIGKEITEN

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, technische Kenntnisse von Vorteil.
  • Langjährige fachspezifische Berufserfahrung
  • 5-10 Jahre Berufserfahrung, idealer Weise in Auftragsbearbeitung oder im Angebotswesen
  • Strukturiertes Zielorientiertes Arbeiten auch unter Zeitdruck,
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit  
  • Sehr gute MS-Office und Excel-Kenntnisse
  • Sprachen: Fließend Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Sehr gute SAP Kenntnisse

 

Warum Alstom?
Alstom ist das führende Unternehmen im Bahnsektor und löst spannende Herausforderungen für die Mobilität von morgen. Deshalb schätzen wir neugierige und innovative Menschen, die gemeinsam mit Leidenschaft daran arbeiten, Mobilität neu zu erfinden und somit intelligenter und nachhaltiger zu gestalten. Tag für Tag entwickeln wir unsere agile, integrative und verantwortungsbewusste Kultur weiter, in der unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit geboten wird zu lernen, zu wachsen und beruflich voranzukommen – auch über verschiedene Funktionen und Standorte hinweg. Sind Sie bereit, sich einer globalen Gemeinschaft motivierter Menschen anzuschließen und sich mit ihnen auf eine herausfordernde Reise mit spürbaren Auswirkungen und konkreten Zielen zu begeben?
Alstom steht als Arbeitgeber für Chancengleichheit. Durch die Schaffung eines integrativen Arbeitsumfelds, in dem alle Mitarbeiter:innen ermutigt werden ihr volles Potenzial auszuschöpfen, werden individuelle Unterschiede geschätzt und respektiert. Alle Bewerber:innen werden allein auf Basis ihrer Qualifikation berücksichtigt, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Alter, ethnischer und nationaler Herkunft, Behinderung oder anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.

 


Job Segment: ERP, SAP, Technology