Project Architect (w/d/m)

Apply now »

Date: 20-Jan-2023

Location: Braunschweig, NI, DE

Company: Alstom

Req ID:263042 

Als Wegbereiter einer kohlenstoffarmen Zukunft entwickelt und vermarktet Alstom Mobilitätslösungen als nachhaltige Grundlage für den Verkehr der Zukunft. Unser Produktportfolio reicht von Hochgeschwindigkeitszügen, U-Bahnen, Monorails und Straßenbahnen bis hin zu integrierten Systemen, maßgeschneiderten Dienstleistungen, Infrastruktur, Signaltechnik und digitalen Mobilitätslösungen. Wenn Sie zu uns kommen, werden Sie Teil eines sozialen, verantwortungsbewussten und innovativen Unternehmens, in dem mehr als 70.000 Mitarbeiter:innen weltweit an einer umweltfreundlicheren und intelligenteren Mobilität arbeiten.​

 

 

Wir suchen im Moment einen Project Architect (w/d/m) für unseren Standort Braunschweig

 

 

Im Rahmen der Ausführung  von Signaltechnikprojekten ist der Projektarchitekt der technische Referent des Projekts. Sie sind für alle Aktivitäten auf Systemebene zuständig und für die Qualität, Kosten und Termine der Systemlieferung verantwortlich.

Sie tragen zur Projektentwicklungsstrategie bei und definieren die Arbeitsgrundlage des Projektteams. Sie sind dafür verantwortlich, alle Designoptionen zu definieren und die beste Lösung vorzuschlagen.

 


Ihre Aufgaben:

  • Beim Projektstart prüfen Sie die während der Ausschreibungsphase durchgeführte Anlalyse des Entwicklungsumfangs.
  • Organisation von technischen Meetings mit den Kunden, um die zusätzlichen/ umgeschriebenen Anforderungen zu präsentieren und deren Genehmigung zu erhalten.
  • Erfassung und Analysieren der technischen Anforderungen des Projekts.
  • Ausarbeitung des Systemdesigns für das Projekt mit Unterstützung der Fachabteilungen. Sicherstellen, dass die Designentscheidungen die Bedürfnisse des Kunden erfüllen und die Bereitstellungs- und Wartungskosten optimieren.
  • Erstellung der Systemspezifikationen und -dokumente für das Projekt unter Berücksichtigung der architektonischen, funktionalen, betrieblichen, leistungs-, sicherheits-, qualitäts-, kosten- und wartungsbedingten Einschränkungen.
  • Definition der Arbeitsgrundlage des Projektteams
  • Überprüfung der Übereinstimmung des Lieferplans mit der Projektstrategie und der EntwicklungsRoadmap
  • Optional: der Projektarchitekt kann das Angebotsteam in der Ausschreibungsphase unterstützen.

 
Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Elektronik, Elektrotechnik, industrielle Steuerungssysteme, o.ä.).
  • Bis 5 Jahre Erfahrung im Systemdesign für komplexe elektronische Systeme.
  • Erfahrung mit bahntechnischen Systemen ist sehr wünschenswert.
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sehr gute Kommunikations-, Berichterstattungs- und Teamfähigkeiten.
  • Sicherer Umgang mit MS Office.


Wir bieten:

  • Eine Tätigkeit, bei der Sie die nachhaltige Mobilität der Zukunft mitgestalten können.
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit attraktiven Perspektiven.
  • Spannende Aufgaben und einen vielfältigen Arbeitsalltag.
  • Flexible Arbeitszeiten, betriebliche Altersvorsorge.
  • Zusammenarbeit in einem engagierten und wachsenden Team.

 

 

 

Warum Alstom?

Alstom ist das führende Unternehmen im Bahnsektor und löst spannende Herausforderungen für die Mobilität von morgen. Deshalb schätzen wir neugierige und innovative Menschen, die gemeinsam mit Leidenschaft daran arbeiten, Mobilität neu zu erfinden und somit intelligenter und nachhaltiger zu gestalten. Tag für Tag entwickeln wir unsere agile, integrative und verantwortungsbewusste Kultur weiter, in der unseren Mitarbeitern:innen die Möglichkeit geboten wird zu lernen, zu wachsen und beruflich voranzukommen – auch über verschiedene Funktionen und Standorte hinweg. Sind Sie bereit, sich einer globalen Gemeinschaft motivierter Menschen anzuschließen und sich mit ihnen auf eine herausfordernde Reise mit spürbaren Auswirkungen und konkreten Zielen zu begeben?

 

Alstom steht als Arbeitgeber für Chancengleichheit. Durch die Schaffung eines integrativen Arbeitsumfelds, in dem alle Mitarbeiter:innen ermutigt werden ihr volles Potenzial auszuschöpfen, werden individuelle Unterschiede geschätzt und respektiert. Alle Bewerber:innen werden allein auf Basis ihrer Qualifikation berücksichtigt, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Alter, ethnischer & nationaler Herkunft, Behinderung oder anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.