Certification & Authorisation Engineer (w/d/m)

Apply now »

Date: 08-Nov-2022

Location: Berlin, BE, DE

Company: Alstom

Als Wegbereiter einer kohlenstoffarmen Zukunft entwickelt und vermarktet Alstom Mobilitätslösungen als nachhaltige Grundlage für den Verkehr der Zukunft. Unser Produktportfolio reicht von Hochgeschwindigkeitszügen, U-Bahnen, Monorails und Straßenbahnen bis hin zu integrierten Systemen, maßgeschneiderten Dienstleistungen, Infrastruktur, Signaltechnik und digitalen Mobilitätslösungen. Wenn Sie zu uns kommen, werden Sie Teil eines sozialen, verantwortungsbewussten und innovativen Unternehmens, in dem mehr als 70.000 Mitarbeiter:innen weltweit an einer umweltfreundlicheren und intelligenteren Mobilität arbeiten.

 

Alstom Digital & Integrated Systems bietet vielfältige Leistungen und Produkte rund um die Signaltechnik und Infrastruktur an. In enger Zusammenarbeit mit unseren weltweiten Produkt-Kompetenzzentren decken wir am Standort Berlin neben Geschäftsentwicklung, Vertrieb und Angebotsmanagement auch die kundennahe Projektabwicklung mit Projektmanagement, Zulassung, Systemengineering, Dokumentation, mechanischer Integration, Installation, Inbetriebnahme und Gewährleistung ab.

 

 

In dieser Position sind Sie verantwortlich für die Planung und Koordination der Aktivitäten zur Erlangung der Bauartzulassung und Inbetriebnahmegenehmigungen einer Fahrzeugbaureihe durch die zulassende Behörde. Dazu gehören u. a. die folgenden

 

Aufgaben

  • Analyse der zulassungsrelevanten Anforderungen (Kunden und Regelwerke)
  • Verfolgung der Einhaltung von Sicherheitsanforderungen einschließlich entsprechender Reviews
  • Teilnahme an Labortests und Testfahrten
  • Koordination der Erstellung und Lieferung der Nachweisunterlagen
  • Durchführung des Zulassungsprozesses vor dem Eisenbahnbundesamt und anderen Zulassungsbehörden
  • Managen der Bereitstellung und Dokumentationsübergabe an Behörden, Gutachter etc.
  • Schnittstelle zwischen den jeweiligen Abnahmebehörden, Prüfeinrichtungen, dem Kunden sowie den Fachabteilungen im In- und Ausland

 

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene (Fach-)Hochschulausbildung als Ingenieur:in (Maschinenbau, Elektrotechnik)
  • Berufserfahrung im Bereich Projektierung/technischer Umsetzung von Anlagenbau-/Maschinenbauprojekten
  • Technische / fertigungstechnische Kenntnisse, betriebswirtschaftliche Kompetenz
  • Kenntnisse im Zulassungsverfahren vor Zulassungsbehörden (national und international)
  • Fachkenntnisse in angrenzenden Arbeitsbereichen, z. B. Qualitätswesen
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbständige sowie kunden- und zielorientierte Arbeitsweise
  • Überzeugungskraft und sicheres Auftreten im internationalen Umfeld
  • Engagement, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Reisebereitschaft

 

Warum Alstom?
Alstom ist das führende Unternehmen im Bahnsektor und löst spannende Herausforderungen für die Mobilität von morgen. Deshalb schätzen wir neugierige und innovative Menschen, die gemeinsam mit Leidenschaft daran arbeiten, Mobilität neu zu erfinden und somit intelligenter und nachhaltiger zu gestalten. Tag für Tag entwickeln wir unsere agile, integrative und verantwortungsbewusste Kultur weiter, in der unseren Mitarbeitern:innen die Möglichkeit geboten wird zu lernen, zu wachsen und beruflich voranzukommen – auch über verschiedene Funktionen und Standorte hinweg. Sind Sie bereit, sich einer globalen Gemeinschaft motivierter Menschen anzuschließen und sich mit ihnen auf eine herausfordernde Reise mit spürbaren Auswirkungen und konkreten Zielen zu begeben?

 

Wir bieten:

  • Eine Tätigkeit, bei der Sie die nachhaltige Mobilität der Zukunft mitgestalten können!
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit attraktiven Perspektiven 
  • Spannende Aufgaben und einen vielfältigen Arbeitsalltag
  • Flexible Arbeitszeiten, betriebliche Altersvorsorge
  • Einen attraktiven Standort im Herzen Berlins
  • Zusammenarbeit in einem engagierten, ambitionierten Team

 

Alstom steht als Arbeitgeber für Chancengleichheit. Durch die Schaffung eines integrativen Arbeitsumfelds, in dem alle Mitarbeiter:innen ermutigt werden ihr volles Potenzial auszuschöpfen, werden individuelle Unterschiede geschätzt und respektiert. Alle Bewerber:innen werden allein auf Basis ihrer Qualifikation berücksichtigt, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Alter, ethnischer & nationaler Herkunft, Behinderung oder anderen gesetzlich geschützten Merkmalen.
 


Job Segment: Project Manager, Technology